Leipzig gegen Mainz

Am 06.11.16 stand das nächste Heimspiel der RotenBullen auf dem Plan. Zu Gast waren die Mainzer. Nachdem die FSV Fans unsere Plakate abgehängt und ihr „FSV MAINZ 05 e.V“ Banner aufhingen gab es natürlich Pfiffe in ihre Richtung. Vor dem Spiel, gab es einen Fehlalarm, alle sollten das Stadion verlassen. Als Tim Thoelcke dann Entwarnung gab, konnte das Spiel doch noch rechtzeitig angepfiffen werden. Schon in der 3. Minute gingen wir in Führung. Perfekter Spielzug, Werner steht richtig und kann den Ball einschieben. Später traf dann Emil Forsberg zum 2:0. Leipzig hätte höher führen müssen, die Chancen waren eindeutig. Dann hätte es Elfmeter geben müssen, aber nein, kein Pfiff. Also musste es ein weiterer Spielzug machen und auch diesmal traf Werner das Tor. 3:0 zur Halbzeit ist mal eindeutig… Nach der Halbzeitpause ging es weiter, Leipzig mit Chancen doch das Tor traf nur Mainz. Nach einer Ecke von Malli steht Bell leider richtig. Es passierte leider nichts mehr. Nach dem 3:1 gegen Mainz stehen die RotenBullen also jetzt Punktgleich hinter Bayern auf dem 2. Platz.